Eine weitere Leidenschaft sind alte Arcade Automaten.

Früher gab es anfangs noch keine richtigen Standards der Verkabelungen und in den einzelnen Ländern wurden eigene Standards eingeführt.

Die „TAB“ Standard-Steckerbelegung wurde 1982 eingeführt und noch im gleichen Jahr von „Josef Öhlinger“ (später Funworld), sowie „Josef Zaunmayr“ (später Impera) übernommen.
Allmählich zogen alle österreichischen Automatenbetreiber nach und rüsteten ihre Geräte auf dieses einheitliche Adaptersystem um.

Die Steckerbelegungen findet man auch unter http://zyx-arcade.eu/?p=446

International einigte man sich dann rasch auf den JAMMA Standard.

Hier gibt es einen passenden Adapter um in TAB/Austria Geräten eine solche Platine zu betreiben.

Auch die ganzen Multiplatinen aus China benutzen nun den JAMMA Standard.

 

€ 29,- + Porto